Ankabuta

lebt und arbeitet in Wiesbaden, Deutschland

1980               geboren in Korea,

1999-2003    Fine Art Chung-Ang Universität, Südkorea

2004-2009   Kassel Kunsthochschule bildende Kunst

                        bei Prof. Dorothee von Windheim, bei Prof. Urs Lüthi

2009              Examen bei Prof. Urs Lüthi und Prof. Jakob Gebert

2018               Sohn Roah gekommen

 

Einzel Ausstellungen

2024    Ankabuta Unterwegs, Galerie 149, Bremerhaven

2021    Ankabuta 숨 (sʰum) /Atem, Kunsthaus  Wiesbaden (K)

2018    ankamutter, Galerie asterisk Berlin 

             Sammelsurium, ZwischenLinden, Thomasburg

2017    Verwoben, Robert-Köpfke-Haus, Schwalenberg, LVL (K)

2015    Luftfarbe, Kunst in Kirchen in Ober-Mockstadt, Wetterau (K)

2014    Kopfspiel, Junge Kreative zu Gast, HSE AG, Darmstadt (K)

             Ankabuta, Heinrich-Heine-Haus in Kunstverein Lüneburg (k)

2013    Ankabutas Kosmos, Kunstverein Friedberg

2012    Ankabutas Netz, Mathildenhöhe in Darmstadt (K)

2011    micro-cosm (with Y w, Choi), Korean Cultural Service in NY, USA

2008    Ankabuta, Kunst doc in Seoul, Korea

*(K) Katalog

Gruppen Ausstellungen (Auswahl)

2024   Truc Troc- Kunst im Tausch, Künstlerforum Bonn (upcomming)

            Jubiläumsausstellung Artothek, Kunsthaus Wiesbaden (upcomming)

            Kommt Zeit, Nachtspeicher, 23 Hamburg (upcomming)

2023   Humorriots, Galerie M, Berlin

            Dorf eigen Art, Oelshausen

            29te Mainzer Kunstpreis Eisenturm, MVB

            Die Kunst zu Schenken, Walkmühle Kunstverein, Wiesbaden

            Preview 24, Nachtspeicher 23, Hamburg

2022   Vdhp video biennial, Amsterdam, Niederlande 

2020   Mindest abstand Kunstmarkt, Nassauer Kunstverein Wiesbaden

2019   Dorf eigen Art, Oelshausen

2018   inner voice,  Kova artspace, Ankara, Türkei

            Augustiner Reflecting Art, KVFB

2016   Artist Statement, CICA Museum, Seoul, Korea (K)

            Noirée- 40 x schwarz, Kunstverein Friedberg 

            Keine Zeit, Künstlerhaus Dortmund

2015    Zeichnung, Galerie Lattemann , Darmstadt

            Textiles Erinnern, Galerie Kunstforum, Seligenstadt

2014    ANHÄNGSEL, konnektor#31 - Forum für Künste, Hannover

2013   “... therefore I am” Modern Arts Centre, Ankar, Türkei

             MYSTIQUE-“ Kulturanker e. V.in Magdeburg

2012    eine/r aus siebzehn. Stipendium VG, Museum Wiesbaden (K)

             The Body in Languages, koreanische Kulturzentrum, Berlin

             und NYC, USA (K)

             MITBRINGSEL", konnektor#13 - Forum für Künste in Hannover

2011    Entlang des Fadens´ Kunst Archiv Darmstadt (K)

             Begehungen Kunst Festival in Chemnitz

             Aufstand! der nichtsnutzigen Textilien, Kulturzentrum Faust,

             Hannover (K)

2010    Junge Künstler in Villa Böhm, Neustadt a.d.Weinstrasse

2009    Dorf-eigen-Art, Oelshausen,

             Examen 09´ Documenta-halle, Kassel (K)

2008    Feme Feuer Fanatismus, Mohr-Villa Freimann, München

2007     Natur Katastrophe, Stellwerk, Kassel,

              It's about to blow up! UaMo, Kunstarkaden, München

2006    Product, Kunstfestival in Varna, Bulgarien, (K)

             von mir aus, in Altefeuerwache, Köln

2005    Interventionen, Kasseler Regierungspräsidium,

             Motiv, im Ministerium, Wiesbaden

2004    Junge Künstler aus Kassel, Aachen Art Museum, Aachen

 

Förderungen / Auszeichnungen

2022     Neustart Stipendium Kunstfonds Bonn

2020     Christa-Moering Stipendium, Wiesbaden

2017     Schwalenberg-Stipendium des Landesverbandes Lippe

2016     Katalogförderung Union Investment Frankfurt am Main, DE

2015     Projektförderung, Kunst in Kirchen Wetterau

2014     Projektförderung, Junge Kreative zu Gast´ HSE AG, Darmstadt, DE

2012     Vordemberge-Gildewart Stipendium,    Wiesbaden, DE/CH

             ´Call for artist´ Korean Cultural Service in Berlin und New York, USA

2011     Begehungen Kunst Preis, Chemnitz, DE

             ´Call for artist´ Korean Cultural Service in New York, USA

2010-2012 Charlotte-Prinz Stipendium,Darmstadt, DE

2008    ´Call for artist' Kunst doc in Seoul, KR

2008   1.Preis ´Feme Feuer Fanatismus´ Mohr-villa Freimann, München, DE

 

Öffentliche Sammlungen

Institut Mathildenhöhe

Artothek Landeshauptstadt Wiesbaden

Landesverband Lippe

Entega AG Darmstadt 

 

 

Veröffentlichungen

2021    Katalog zur Sonderausstellung ‘Katastrophe’ im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, ISBN: 9-783887-991067

2018    Kunst am Bau, Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse Humboldt Forum im Berliner Schloss Foyer Wand 1. OG zwischen Berlin- Ausstellung und Humboldt Akademie

2017    Artist Statement #1, CICA Museum Korea, ISBN: 979-11-953952-6-2

2017    Tagebuch 2004 – 2005 Ankabuta, ISBN 978-3-00-057-687-4

2013   Friedrich Vordemberge Gildewart Stipendium 2012, Museum Wiesbaden, ISBN 978-3-89258-094-2

2012   The Body in Languages, New York - Berlin Exchage Exhibition, published by Korean Cultural Service New York 

2012   Ankabutas Netz, Mathildenhöhe Darmstadt, ISBN 3-935062-10-9

 

Articles

2024 / Anne Stürzer / Familienleben mit starken Farben, in: Nordsee Zeitung 10.Jan.2024

2023 / Die Galerie 149 präsentiert „Ankabuta unterwegs“, in: Kreiszeitung  28.Dez.2023

2022 / Birgitta Lamparth / Die Künstlerin Ankabuta formt Wiesbadener Motive aus Draht, in: Wiesbadener Kurier 13.Jan.2022 

2022 / Kunsthaus und Artothek starten ins Jahr – Starke Ausstellung, Artist Talk, Ausblick und Verlosung in: Sensor Magazin Wiesbaden Kultur 12.Jan.2022

2021 / Katinka Fischer / "Der Atem der Ringkirche", in: Frankfurter allgemeine Zeitung Kultur 21.12.2021

2021 / Künstlerin bastelt mit Kindern in ihrer eigenen Ausstellung: „Ank@mutter“ Kinder-Eltern-Atelier in: Sensor Magazin Wiesbaden Kultur 07 Dez. 2021

2020 / Birgitta Lamparth / Was die Künstlerin Ankabuta mit Spinnen zu tun hat,, in: Wiesbadener Kurier 30.Aug.2020

2020 / Katinka Fischer / Hingabe mit Hintersinn, in: Frankfurter allgemeine Zeitung Kultur Rhein-Main 25.Juni.2020

2018 / Frank Füllgrabe /  Das Sammelsurium der koreanischen Spinne, in: Lüneburger Landeszeitung 13.Jan.2018

2017 / Dominik Tegeler/ Eine akribische Spinne, in: Lippische landes Zeitung 14.Nov.2017

2017 / Barbara Luetgebrune /  Ankabuta verabschiedet sich mit der Ausstellung „Verwoben“ aus Schwalenberg, in: Lippische Landeszeitung 28.Sep.2017

2017 / Barbara Luetgebrune / Die Zeit tickt nach Ankabuta-Uhr, in: Lippische Landeszeitung 09.Juni.2017

2015 / Sascha Hoffmann / Alltagsräume werden bei Dorf-eigen-ART zur Galerie, in: HNA Wolfhagen 26.Mai.2015

2015 / Ankabuta hat Sterne geerntet, in: HNA Wolfhagen 20.Sep.2015

2015 / Konzeptkunst mit persönlichem Einschlag, in: Seligenstädter Kurier 13.Mai.2015

2015 / Private Komponenten / in: Offenbach Post 25.Apr.2015

2014 / Roland Held / Hier tanzen Darmstadts Wahrzeichen, in: Darmstädter Echo Kultur 28.Mai.2014

2014 / ff, Ameisen erobern das Heine-Haus, in: Lüneburger Zeitung Kultur 11.Apr.2014 Nr.86

2013 / Valerie Pfitzner / Der Kleber war noch warm, in: Wetterauer Zeitung 13.Nov.2013 

2013 / Valerie Pfitzner / Was krabbelt denn da? in: Wetterauer Zeitung Kulturbühne 02.Nov.2013

2012 / Katinka Fischer / Die Ameisenbändigerin, in: Frankfurter allgemeine Sonntagszeitung R4 Rhein-Main 09.Dez.2012 Nr. 49

2012 / Jana Kinne / Die Spinnenfrau, in: Frankfurter Rundschau R10 08.Dez.2012 Nr. 287 R1

2012 / Vordemberge-Gildewart Stipendium an Ankabuta in: Das Magazin Kunstmarkt 03.Dez.2012

2012 / Hans-Bernd Heier/ Feuilleton Frankfurt, Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt 16.Dez.2012    

2012 / Katinka Fischer / Ameisen-Invasion im Treppenhaus, in: Frankfurter allgemeine Zeitung B2 30.Jan.2012 Nr. 25

2012 / Astrid Ludwig / Arbeitsam wie eine Ameise, in: Frankfurter Rundschau 04.Feb.2012 Nr.30 RS

2012 / Katinka Fischer / Ein Himmelreich aus Nadeln, in: Frankfurter allgemeine Zeitung Kultur, 40 15.Feb.2012 Nr.39

2012 / Mark-Christian von Busse / Im Netz der weiblichen Spinne, in: HNA 10.Mär.2012

2012 / Versponnen in Schönheit und Sinn, in: Main-Echo Zeitung 09.Feb.2012

2010 / aka, Ankabuta spielt mit den Techniken, in: Darmstädter Echo Kulturszene, 20.Juni 2010

2009 / Mark-Christian von Busse / Ich kann gar nicht malen, in: HNA Kulturkreis Kassel 08.Juli.2009

2008 / Sieger des Wettbewerbs FFF stehen fest, in: Münchner Nord-Rundschau 28.Mai.2008

2006 / npocompu Varna Bulagarien, Juni 2006

2005 / Ulrike Brandenburg / Spinnenfrau erobert neuen Kunstraum, in: Wiesbadener Kurier 08.Feb.2005

2005 / Christoph Schütte / Schwarze Ameise und blauer Drache, in: Frankfurter allgemeine Zeitung 28.Jan.2005

2005 / Bea Ricken / Märchenhaftes Krabbeln, in: HNA Wolfhagen 10.Sep.2005

2005 / Kunst in Scheune und Wohnzimmer, in: HNA Wolfhagen 09.Sep.2005 

 

broadcast

2022  / Ankabuta Atem, Sendung; hr2-Kultur Fürhkritik, KunstKritikerin Stefanie Blumenbecker, 14. Jan. 2022 7:38

2022  / Ankabuta-Atem, Bericht: Cristina Lehr, Rheinmain TV, im Blick, 20 Jan. 2022

2021  / Ankabuta Shum/Atem, Kunsthaus Wiesbaden, Landeshauptstadt Wiesbaden, 06. Dez. 2021

https://www.youtube.com/watch?v=Vdj6tn7YZ-I

2019  / Dorf-eigen-Art, Hessenschau, 02 Sep.2019

https://youtu.be/65LrzuiDD8k?si=5L_rowcxp8p_7aQt

2013   / Ankabutas Kosmos, Kunstverein Friedberg

https://youtu.be/uUEDQBfXUco?feature=shared

2012  / Ankabutas Netz / RaDaR /Journalistin: Anne Brückner "Shakespear & Co" Interview mit Ankabuta, Mittwoch, den 14. März gegen 18.30 Uhr

2012  / Ankabutas Netz, Sendung; hr2-Kultur Fürhkritik, KunstKritiker Rudolf Schmitz, Feb.2012

2009 / Dorf-eigen-Art, Hessenschau 06.Sep.2009

https://youtu.be/oNvhv7txcpQ?feature=shared

2005  / Dorf-eigen- Art, Hessenschau, 04.Sep.2005

https://youtu.be/nFSnutqiLXc?feature=shared

 

 


Ankabuta CV (DE)
CV_Ankabuta.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.2 KB